Garten ohne Grenzen - Gemüsegarten in Leutenbach

Das Garten-Projekt startete im März 2015. Geflüchtete Menschen machten sich zusammen mit Ehrenamtlichen Gedanken, wie ein Ort der Begegnung, der Aktivität und der Erholung aussehen könnte. So entstand der Garten ohne Grenzen. Zur Zeit finden immer wieder Veranstaltungen im Garten statt und jede/r ist herzlich willkommen daran teilzunehmen. Der Garten ohne Grenzen wird durch das EU-Projekt "A Possible World" unterstützt. 2015 gewann das Projekt beim Wettbewerb "Wer hat den schönsten Garten?" der Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg.

Du möchtest gerne mitmachen? Wir freuen uns über UnterstützerInnen im Garten ohne Grenzen!