Spenden für Mahmoud Hussein

Der Freundeskreis unterstützt die Finanzierung des Medikaments für Herr Hussein. Herr Hussein hat Gallenkrebs und gilt als austherapiert. Allerdings gibt es ein Medikament, dass Hoffnung macht!  Da aber noch keine klinischen Studien bei Gallenkrebs vorliegen,   wird dieses Medikament nicht von der Krankenkasse finanziert. Die Ärzte aus der behandelnden Klinik befürworten, dass das Medikament zur Therapie für Herrn Hussein ausprobiert wird. Da Herr Hussein und seine Familie die Therapiekosten von ca. 5000€ im Monat nicht finanzieren können, sind sie auf Spenden angewiesen.

 

Sie möchten Mahmoud Hussein unterstützen? Spenden sie jetzt!

Spendenkonto

Name Begünstigter: Freundeskreis Flüchtlinge Leutenbach & Winnenden e.V.
IBAN: DE03 6025 0010 0015 1539 28

Kreditinstitut: Kreissparkasse Waiblingen


BIC: SOLADES1WBN

Verwendungszweck: Mahmoud Hussein

 

Wenn Spendenbescheinigung erwünscht:

Verwendungszweck: Mahmoud Hussein + Adresse Spender*in

 

 

Vielen Dank für Ihre Spende!