Fahrradwerkstatt

mit Geflüchteten  – aber nicht nur für Geflüchtete

Im Maximilian Kolbe Haus (Buchhain 33) im Ortsteil Schelmenholz befindet sich unsere Fahrradwerkstatt. Dort verteilen wir Fahrräder (25€ Verwaltungs- und Reparaturpauschale),führen gemeinsam Reparaturen durch und unterstützen auch die Beschaffung von Ersatzteilen.

Durch die gewonnene Mobilität wollen wir die Teilhabe von Bedürftigen und Geflüchteten an unserer Gesellschaft unterstützen und auch die Erreichbarkeit von Arbeitsplätzen erleichtern.

 

Aktuell suchen wir:

  • Akkuschrauber mit Zubehör
  • Flex/Trennschleifer
  • weitere Mithelfer
  • Fahrradspenden (Bitte vorher eine Beschreibung mailen, da unser Lager voll ist, können wir leider nicht jedes Fahrrad unterbringen, auch wenn wir das gerne würden)
  • (vor allem Herrenräder, 26 oder 28 Zoll Rahmengröße)
  • Lichtanlagen, Dynamos, anderes Zubehör
  • Werkzeug

Aktuelle Öffnungszeiten:

Mittwochs: 18-21Uhr

Kontakt: info@freundeskreis-leutenbach-winnenden.de

 

Über Spenden, ehrenamtliche Fahrrad-Tüftler und euren Besuch in der Werkstatt freuen wir uns natürlich!

 

Hier findet ihr auch unseren Flyer, den ihr gerne in den Heimen der Umgebung verbreiten dürft. Gerne dürfen auch alle anderen Menschen, für die eine reguläre Fahrradreparatur das Budget sprengt bei uns vorbei kommen. Ob ihr darauf Anspruch habt? Das wisst nur ihr selbst!